This browser does not support the video element.

Isabell May schreibt Groschenromane. Hier gibt es viel Kitsch und heile Welt, dafür kaum Politik, Religion oder Diversität. Ist das noch zeitgemäß?
Zum Artikel
"Wir können ganz gut damit leben, dass die Romanhefte seit mindestens zwanzig Jahren totgesagt und zum Teil belächelt werden", erklärt Oliver Leimann, Verlagsleiter Romane bei Bastei Lübbe.
Was ist ein Groschenroman?
ARTIKEL VON
Katharina Preuth
Fotos von imago images / Schöning, Isabell May
Jetzt die ganze Story lesen