Schauspieler Moritz Bleibtreu hasst Konventionen. Das hat er von seiner berühmten Mutter: Bei den Bleibtreus gab es weder Frühstück, noch Mittag- oder Abendessen. Jeder aß, wenn er Hunger hatte.
Von seinem elfjährigen Sohn wünscht er sich weniger Angepasstheit. Moritz Bleibtreu selbst würde nie einer Fahne hinterherlaufen, erzählt er – auch nicht bei Fridays for Future.
Zum Interview
Jetzt feiert der deutsche Star sein Debüt als Regisseur. Er selbst bezeichnet seinen Film als "kompliziert". Ist das Werk zu "verrückt" für den deutschen Markt?
Mehr zu Cortex
INTERVIEW VON
Joachim Schmitz
Fotos von imago images / Sven Simon / Future Image
Jetzt die ganze Story lesen